Die Olympischen Spiele von 2008 fanden in der Hauptstadt der Volksrepublik China vom 8. bis 24. August 2008 statt, und auch hier spielte RENOLIT wieder einmal eine wichtige Rolle.

FÜR DIESES EREIGNIS NAHM RENOLIT NEBEN A&T AUS ITALIEN UND EUROPOOL CHINA AN DER RENOVIERUNG DES YING TUNG NATATORIUMS IN DER CHInESISCHEN HAUPTSTADT TEIL. DIE ANWESENHEIT VON RENOLIT IN PEKING BESTÄTIGT EINE LANGE TRADITION DER FOLIE ALKORPLAN 2000 BEI DEN OLYMPISCHEN SPIELEN UND AN DEN AUSTRAGUNGSORTEN INTERNATIONALER SCHWIMMWETTKÄMPFE.

Das Ying Tung Natatorium, das im Olympischen Sportzentrum gelegen ist, wurde ursprünglich für die Schwimmveranstaltungen der Asienspiele im Jahre 1990 erbaut. Aus Anlass der Olympischen Spiele wurde es komplett umgebaut und mit einer neuen PVC-Verkleidung von AlkorPlan ausgestattet.

Kontakt_Bayern

Dieses widerstandsfähige, schöne und dauerhafte Material war Zeuge aller olympischen Wettkämpfe, was – wie immer – optimale Ergebnisse erzielte.

Membranbeschichtung RENOLIT ALKORPLAN bewaffneten Pools. erneuern Pool

Membranbeschichtung RENOLIT ALKORPLAN bewaffneten Pools. erneuern Pool

Das Hauptbecken des Ying-Tung-Zentrums wurde mit der Myrtha-Technologie erneuert und der Boden mit 1.200 m² Dichtheitsfolie RENOLIT ALKORPLAN2000 bedeckt. Hier wurden während der Olympischen Spiele die Wasserballwettkämpfe und die Schwimmdisziplin des Modernen Fünfkampfes ausgetragen.

Außerdem wurden das Sprungbecken wie auch zwei der Schwimmbecken zum Aufwärmen und Entspannen komplett mit RENOLIT ALKORPLAN2000 und einer spezielle Antirutschfolie – ebenfalls von RENOLIT hergestellt – renoviert, die zur Abdeckung der seitlichen Oberflächen der Becken eingesetzt wurde.

Insgesamt wurden mehr als 8.000 m² RENOLIT ALKORPLAN2000 zur Erneuerung der Schwimmbecken und der seitlichen Bereiche im Ying-Tung-Zentrum verwendet.

Kontakt_Bayern